„Alles, was digitalisiert werden kann, wird auch digitalisiert werden!“

„Alles, was automatisiert werden kann, wird auch automatisiert werden!“

  • Schon alleine deshalb, weil jene Betriebe, die sich dem verschließen, schlichtweg nicht existenzfähig sein werden!

Österreich sowie fast alle Staaten der EU sind digitale Entwicklungsländer. An der Zukunft wird gerade im Silikon Valley, in Shenzhen, in Israel und Südkorea gebastelt.

Es gibt in Österreich und der EU auch keinen besonderen Druck in Richtung digitalen Strukturwandel. Politik und Interessenvertretungen bremsen eher als dass sie beherzt die Weichen in die Zukunft stellen würden. Bislang funktioniert es ja auch noch: Noch hat die europäische Wirtschaft etwas Schub, noch können wir uns die Lizenzgebühren für die digitalen Dienstleistungen Amerikas und Asiens leisten, noch ist die Arbeitskraft in Europa billig genug, noch können selbst Zombiefirmen dank der Niedrigstzinspolitik der EZB überleben und noch verfügen wir über eine (zumindest für die wirtschaftlich starken Länder) krass unterbewertete Währung.

Es soll sich jedoch niemand täuschen: Diese Rahmenbedingungen können sich binnen Jahren oder sogar Monaten substantiell ändern und die Schwächen der österreichischen und europäischen Wirtschaftsstruktur schonungslos offenlegen.

Dann werden zukunftsfähige Lösungen zu einer Überlebensfrage; einer ebenso teuren wie schwierig zu implementierenden.

Genau hier setzt die Kern & Co Business Consulting KG an! Wir innovieren, erproben und setzen digitale, automatisierte Lösungen Schritt für Schritt ein. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Partnern zukunftstaugliche Prozeduren für den Dienstleistungsbereich. Was uns dazu befähigt:

  • Jahrzehntelanges Know-how im Bereich Hotellerie, Gastronomie und Beratungsdienstleistungen.
  • Jahrzehntelange Erfahrung mit der Einführung innovativer Lösungen in diesen Dienstleistungsbereichen.
  • Profundes Wissen um die Einbettung betrieblicher Veränderungsprozesse ins Teambuilding sowie der Marketing- wie PR-Strategie von Unternehmen.
  • Konsequente Orientierung an den quantitativen, betriebswirtschaftlichen Ergebnissen der angestoßenen Veränderungsprozesse.

Wir konzentrieren uns bewusst auf österreichische Klein- und Mittelbetriebe, weil es für Anbieter in polypolistisch organisierten Märkten ganz spezielle Anforderungen gibt, die wir mit unserem Hintergrund und Know-how optimal abdecken können.